Vorstand

Prof. Dr. Dr. h. c. Günter Stock (Sprecher der Arbeitsgruppe)

war von 2006-15 Präsident der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, 2008-15 Präsident der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften und ist seit 2012 Präsident von »All European Academies« (ALLEA).

Foto: Ekko von Schwichow

Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Jörg Hacker

ist Präsident der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina, Halle.

Prof. em. Dr. Hans Bertram

war 1992 - 2014 Professor für Mikrosoziologie an der Humboldt-Universität zu Berlin, ist seit 2009 Mitglied des Kuratoriums des Max-Planck-Instituts für demographische Forschung, Rostock und seit 2010 Mitglied der ständigen wissenschaftlichen Kommission "Demografischer Wandel" der Leopoldina.

Prof. Dr. Alexia Fürnkranz-Prskawetz

ist Professorin für Mathematische Ökonomie am Institut für Wirtschaftsmathematik der Technischen Universität Wien, stellvertretende Direktorin und Arbeitsgruppenleiterin am Institut für Demographie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und Director of Research Training am Wittgenstein Centre for Demography and Global Human Capital (IIASA, VID/ÖAW, WU).

Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Wolfgang Holzgreve

ist ärztlicher Direktor und Vorsitzender des Vorstandes am Universitätsklinikum Bonn und Vorstandsmitglied (Officer and Treasurer) der International Federation of Obstetrics and Gynecology (FIGO).

Prof. em. Dr. Martin Kohli

war von1977 - 2004 Professor für Soziologie an der Freien Universität Berlin und 2004-12 Professor am Europäischen Hochschulinstitut (EUI) in Fiesole/Florenz. Seit 2012 ist er Distinguished Bremen Professor der Bremen International Graduate School of Social Sciences (BIGSSS).

Publikation

Günter Stock, Hans Bertram,
Alexia Fürnkranz-Prskawetz,
Wolfgang Holzgreve, Martin Kohli,
Ursula M. Staudinger (Hg.):

Zukunft mit Kindern Fertilität und gesellschaftliche Entwicklung in Deutschland, Österreich und der Schweiz
kartoniert, 473 Seiten,
div. Abbildungen und Tabellen
Frankfurt am Main, New York:
Campus Verlag 2012
ISBN 978-3-593-39753-5